FANDOM


Park der Freunde (PalPark)
DP Park der Freunde

Park der Freunde

Der Park der Freunde ist ein Ort in Pokémon Diamant und Perl auf Route 221 mit dessen Hilfe
Park der Freunde animated

Park der Freunde in Sinnoh

man Pokémon in gewissen Maßen aus alten Editionen übertragen kann. Im Park der Freunde gibt es mehrere Teile von Orten. Die Abschnitte sind Wald, Ebene, Berg, See und Meer.


Bereits einmal hatten wir das erlebt: Eine neue Edition erschien auf einem neuen Gameboy, und in Folge war der Tausch mit den bisherigen Editionen leider nicht möglich. Bisher gesammelte Pokémon mussten dort bleiben, auf den neuen Editionen mussten sie erneut gesammelt und trainiert werden.

Tauschen ist zwar zwischen den Advance-Editionen und Diamant und Perle noch immer nicht möglich, aber zumindest kann man die geliebten Pokémon auf die neuen Editionen herüberwandern lassen. Leider ist diese Migration endgültig, das heißt: Eure Pokémon können nie wieder zurückwandern! Deshalb wäre es ratsam, sie zu klonen, sofern man Pokémon Smaragd besitzt.

Im Spiel wurde eine Fangzone eingerichtet, in der man zuvor übertragene Pokémon fangen kann. Du kannst also deine Pokémon von den Editionen R/S/E und FR/BG im GBA-Slot deines Nintendo DS übertragen und sie dann in der Fangzone fangen. Diese Zone ist der Freundespark (englisch Pal Park, Pal heißt so viel wie Freund oder Kumpel).

Voraussetzungen

Das Übertragen von Pokémon in den Freundespark ist nicht sofort möglich. Zuerst müssen ein paar Voraussetzungen erfüllt werden. Du brauchst...

  • eine Diamant- oder Perl-Edition
  • eine GBA-Edition (Rubin, Saphir, Smaragd, Feuerrot oder Blattgrün). Sie muss in der selben Sprache sein wie Diamant bzw. Perl!
  • ein Nintendo-DS System

In Diamant bzw. Perl musst du folgenden Aufgaben erledigt haben:

  • Top 4 besiegen.
  • Nationaldex besitzen (auch auf der GBA-Edition).
  • Das zu übertragende Pokémon darf keine VM Attacke beherrschen. Lass sie das Pokémon verlernen.
  • Das zu übertragende Pokémon darf keinen Brief tragen.
Übertragen in den Freundespark
DP GBA-Transfer (Titelmenü)

Titelmenü


Du steckst die Diamant bzw. Perl-Edition in den DS Spiele Slot (Slot1) und die gleichsprachige Edition der dritten Generation in den GBA-Slot (Slot2). Wenn dies geschehen ist, so schalte den Nintendo DS an, und im Titel-Menü wird nun unter der Option "Nintendo WFC Settings" noch eine Weitere erscheinen, nämlich diese, mit der man die Pokémon überträgt, nämlich "VON (NAME DER EDITION) HERÜBERKOMMEN".




Diese wählst du dann an und kommst im Verlauf dann in ein Auswahl Menü, wo du 6(!) Pokémon
DP GBA-Transfer Auswahl

Pokemon Auswahl

wählen kannst. Diese musst du mit dem Touchpen antippen! Und ebendiese werden dann später im Pal Park auffindbar sein, dafür aber auf deiner alten Edition verschwinden. Mehr als 6 Pokémon kann man an einem Tag nicht übertragen. Bis man erneut einen Transfer vollziehen möchte, so muss man 24 Stunden warten. Und Vorsicht!! Es bringt nichts, wenn man die Uhr im DS einfach 24 Stunden vorstellt, oder einen anderen DS benutzt, dann bemerkt das Spiel dieses und man muss als Strafe weitere 24 Stunden warten.



Wenn der Transfer nun erfolgreich war, so begib dich in den Freundes Park. Dieser befindet
Park der Freunde Lobby

Pal Park Lobby

sich südöstlich von Sandgemme. Dort angekommen gehst du in einen Park, der der Safari Zone ähnelt. Dort gibt es Grasflächen, Wasserflächen und Gebirgsgras. Du wirst das jeweilige Pokémon dort finden, wo du es wahrscheinlich auf der alten Edition gefangen hast, bzw. du findest die Pokémon dort, wo sie normalerweise wären. Z.B. ist ein übertragenes Goldini nur im Wasser zu finden und nicht im Gras.

Pokémon, die übertragen wurden, erscheinen wild im Park der Freunde wild. Im Park der Freunde werden ausschließlich Parkbälle eingesetzt. Die Parkbälle kann der Spieler am Eingang des Parkes der Freunde zu erhalten.

Der Parkball garantiert für diese Pokémon eine 100%-ige Fangchance. Die einzige Schwierigkeit dabei ist es, die Pokémon im Park auch zu finden. Meistens dauert dies aber nicht länger als einige Minuten.

Wenn alle 6 Pokémon gefangen wurden, können sie auf die D/P-Box übertragen werden. Wenn man sie nicht übertragen lässt kann man nocheinmal versuchen sie zu fangen und versuchen eie bessere Punktzahl zu bekommen. Wenn man eine Fangshow beendet hat, erhält man als Preis vom Parkwärter eine Beere. Die Beere hängt von der erreichten Punktzahl ab.



Sonstiges Wenn man die Treppe raufgeht, stehen dort einige Leute vor den Fenstern. Eine Dame von ihnen vergibt Accessoires für Pokémon, wenn man sie anspricht. Welches Accessoire man bekommt, hängt von der Edition ab, die man im GBA-Slot hat. Hat man Rubin im Slot, erhält man den Hintergrund "Untergrund", bei Saphir den Hintergrund "Am Meeresgrund", bei Smaragd den Hintergrund "Himmel". Die Krone erhält man, wenn man Feuerrot im Slot hat und wenn man Blattgrün im Slot hat, erhält man das Diadem.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.